Angebote zu "Maßnahmen" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Refitting Suburbia
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Anpassung des Baubestandes aus dem 20. Jahrhundert an heutige Erfordernisse gewinnt als planerische Aufgabe zunehmend an Bedeutung. Das betrifft besonders die Suburbia, die vor allem von Einfamilienhaus- und Gewerbegebieten geprägt ist und deren stadträumliche Eigenschaften mit den in den Innenstädten üblichen Ansprüchen kaum kompatibel sind.In diesem Buch zeigen Planungspraktiker und Stadtforscher bestehende und mögliche zukünftige Ansätze zur städtebaulichen Qualifizierung der Suburbia in den USA und Deutschland auf. Dazu gehören so unterschiedliche Aufgaben wie die energetische Ertüchtigung, die Nachverdichtung, die Schaffung neuer Nutzungsmischungen und die Qualifizierung des öffentlichen Raums. In den USA werden unter dem Begriff suburban refitting bereits zahlreiche Maßnahmen zur gestalterischen Aufwertung der Suburbia umgesetzt. Diese Strategien können wenngleich in angepasster Form auch als Modell zur Qualifizierung von suburbanen Strukturen in Deutschland dienen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Wirtschaftlichkeitsaspekte von Energieeinsparma...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Heute werden in Deutschland Häuser mit hohem Aufwand nach den aktuellen gesetzlichen Standards in Dämmmaterial "verpackt". Im Laufe der Jahre wurden seitens des Gesetzgebers die Anforderungen für energieeinsparende Maßnahmen zunehmend verschärft. Dies begründet der Gesetzgeber auf der Grundlage von durchgeführten Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen einzelner energetischer Maßnahmen. Doch was versteht der Gesetzgeber unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit? Diese Arbeit hinterfragt, ob diese Erhöhung der energetischen Standards seitens des Gesetzgebers gerechtfertigt ist. Hierzu werden die gesetzlichen Grundlagen zunächst beleuchtet und die EnEV2009 auf die Maßnahme einer Außenfassadendämmung angewendet. Herangezogen wird ein Einfamilienhaus, Baujahr 1963, als Untersuchungsobjekt. Der Schwerpunkt dieser wissenschaftlichen Arbeit bildet vor allem diverse Wirtschaftlichkeitsberechnungen im Hinblick auf den Amortisierungszeitpunkt (break-even-point) der Investitionskosten. Die Ausarbeitung richtet sich in erster Linie an Gebäudeeigentümer und soll Anregungen geben, bei energetischen Sanierungsmaßnahmen die Relation zwischen den Investitionskosten und der tatsächlichen Einsparung kritisch zu betrachten.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
When a Factory Becomes a Home
51,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohnungsmangel und Gebäudeleerstand sind grundlegende Herausforderungen, die auch die gegenwärtige Architekturwelt beschäftigen. Dass durch die Zusammenführung beider Problemstellungen bemerkenswerte Lösungswege beschritten werden können, belegen die zunehmend erfolgreichen Reaktivierungen und Konversionen von Bestandsimmobilien im urbanen wie ländlichen Kontext. Die Praxis zeigt, dass diese Maßnahmen darüber hinaus auch wirtschaftlich und stadtplanerisch sinnvoll sind. So werden aus alten Silos oder abgeschriebenen Bürobauten, leerstehenden Kirchen, ehemaligen Bahnhofsgebäuden oder obsoleten Infrastrukturbauten unter kreativer Aneignung der vorhandenen Substanz die ausgefallensten Wohnräume geschaffen. Der behutsame und respektvolle Umgang mit der Bausubstanz ist dabei ebenso wichtig wie die kreative Ergänzung der Bestandsbauten. Dieser Titel zeigt die spannende Vielfalt der Nachnutzungsmöglichkeiten und gibt Ein- und Ausblicke in ein sehr aktuelles Thema. Aus dem Inhalt: Von der Schule zum Apartmentkomplex in Rotterdam, Niederlande (eklund_terbeek architects) Vom Theater zum Penthouse in Pörtschach, Österreich (destilat) Von der Kirche zum Einfamilienhaus in County Durham, UK (Evolution Design) Von der Zuckerfabrik zu Lofts in Barcelona, Spanien (Garcés – de Seta – Bonet Architects) Vom Bunker zur Wohnung in Hamburg, Deutschland (Kramer & Co)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Zeus an alle

Krimi von Horst Bieber Der Umfang dieses Buchs entspricht 376 Taschenbuchseiten. Mit immensem Personalaufwand und Technikeinsatz wird vom LKA und Polizeipräsidenten eine Sonderkommission Hehlerei gegründet, die Kriminalrat Arno Holm leiten soll. Anlass sind mehrere Wohnungseinbrüche, bei denen eine Polizistin erschossen wurde. Zuvor war in ein Einfamilienhaus eingebrochen und ein junges Paar brutal überfallen worden. Das Opfer ist die Tochter der Landtagsabgeordneten Ingeborg Wendel, die schon lange gegen die Polizei agiert, weil sie sie für unfähig hält und zu nachsichtig im Umgang mit Verbrechern - nun ruft sie nach Rache und zu schärferen Maßnahmen auf. Welcher Zweck steckt wirklich hinter dieser SoKo? Holm, ein erfahrener Kriminalist und Einzelkämpfer, lässt sich nicht beirren und verfolgt seine eigene Spur ...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Mein Freund der Dachdecker
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in diesem Buch geschilderten Begebenheiten haben sich tatsächlich zugetragen. Wie alles begann: Anfang 2009 hatte ich einen Energieberater (Architekt) beauftragt, für mein Haus zu ermitteln, was getan werden muss, um es gemäß der gesetzlichen Bestimmungen mit Wärmedämmung zu versehen. Das ganze begann mit einer Besichtigung des Hauses. Quasi vom Dach bis zum Keller und vielen Fragen an mich. Zum Glück hatte ich noch die alten Bauunterlagen, aus denen er Informationen über Deckenstärke, Mauerwerk, Statik, Dachkonstruktion, usw. entnehmen konnte. Nach fast 40 Jahren kann man schon einmal was vergessen. Auch der Heizölverbrauch im letzten Jahr war gefragt. Ende Februar sollte ich seinen Bericht erhalten. Anfang März fragte ich beim Architekten nach, woran es liegt, dass der Bericht mir noch nicht vorliegt. Die Druckerei war schuld oder so ähnlich. Dann endlich wurde mir Mitte März der Energiebericht vorgelegt. 82 Seiten Papier mit einigen grundsätzlichen Fehlern, denn es wurde von einem Einfamilienhaus gesprochen, obwohl es ein Zweifamilienhaus ist (kann man ja schon übersehen, wenn man den Keller und zwei Wohnungen besichtigt). Mit dürren Worten wurden mir einige Tabellen erläutert, aber letztendlich haben mich die vielen Tabellen und Werte erschlagen. Meine Überlegung war, du unternimmst nichts. Doch im Laufe der Zeit, schreckten mich Zeitungsberichte und Fernsehsendungen auf, dass unsere Bundesregierung plant, alle Hausbesitzer zu energetischen Maßnahmen per Gesetz zu zwingen, um den CO2-Ausstoß zu verringern. Wie lange ich mit mir gekämpft habe, sieht man ja an dem Datum mit dem dies Bautagebuch beginnt. Eine schöne Aufgabe als Rentnerin, denn neben meiner Berufstätigkeit wäre das alles nicht möglich gewesen. Außerdem wollte ich mir von einem Schreibtischtäter der Regierung nicht vorschreiben lassen, was ich mit meinem Haus machen lassen muss. Papier ist geduldig, aber was das alles kostet, daran hat der Verfasser der EnEV (Energieeinsparverordnung) 2009 nicht gedacht. Liebes Tagebuch, ich erzähle dir nun meine Erlebnisse zum Bauvorhaben energetische Maßnahme an meinem Haus.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot